Trennwände

Mit einer leichten Trennwand lassen sich ganz schnell und unkompliziert Grundrisse verändern. Dazu sind weder Statiker noch Maurer notwendig – etwas handwerkliches Geschick reicht hier völlig aus.

colourbox.de

Trennwände aus Gips-Wandbauplatten

Mit Trennwänden lässt sich der Raumaufteilung eines Hauses, aber auch einer Werkhalle blitzschnell ändern. Da werden aus einem großen Raum plötzlich zwei kleine oder umgekehrt. Gips-Wandbauplatten sind hier eine gute Alternative zu Trägerkonstruktionen mit Gipskartonplatten.

Mehr erfahren
colourbox.de

Trennwände aus Gipskartonplatten

Bei Umbau oder Neubau bieten leichte Trennwände eine einfache Möglichkeit der Grundrissgestaltung. Ohne auf die Statik achten zu müssen, können die leichten Trennwände auf- und wieder abgebaut werden. Und das an jeder beliebigen Stelle im Raum.

Mehr erfahren
colourbox.de

Trennwände aus Holz

Mit einer leichten Trennwand lassen sich ganz schnell und unkompliziert Grundrisse verändern. Dazu sind weder Statiker noch Maurer notwendig – etwas handwerkliches Geschick reicht hier völlig aus.

Mehr erfahren

Trennwände aus Porenbeton

Porenbeton ist leicht – leicht an Gewicht und leicht zu verarbeiten. So kann er zum Beispiel einfach mit einer Handsäge zerteilt werden. Als Baustoff für Heimwerker ist er daher bestens geeignet. Und wagt sich ein solcher eher selten an das Mauern eines kompletten Hauses heran, so bereitet ihm das Einziehen einer Trennwand aus Porenbeton kaum Probleme.

Mehr erfahren